Summer of 59

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien fand in den AbenteuerHallenKALK das erste Mal die Tagesbetreuung Summer of 59 statt. Für jeweils 5 Tage hatten insgesamt 79 Mädchen & Jungen zwischen 6-14 Jahren sowohl die Warmhalle als auch die Halle59 für sich alleine und durften Scooter fahren, skaten oder BMXen solange es die Muskeln und Knochen zu ließen. Nach einem reichhaltigen Frühstück und einem Aufwärmspiel begannen die Tage mit einem Workshop, bei denen Hilfestellungen und Tipps von unseren Coaches gegeben wurden. Nach einem warmen Mittagessen, konnte man am Nachmittag auch mal in die anderen Sportarten reinschnuppern.

Als besonderes Highlight stand die 3,80 m hohe Halfpipe im Hinterhof, die bei gutem Wetter auch zu befahren war. Auch das Außengelände wurde von den BMXern bei Sonnenschein viel genutzt.

Als Rahmenprogramm konnten die Kids als Redakteure an der Campzeitung mitarbeiten und alle Programmpunkte mit der Kamera festhalten. Das beste Foto wurde am Ende des Camps ausgezeichnet und der Gewinner einen Workshop der Akademie59 geschenkt. Des Weiteren konnte man T-Shirts bedrucken, Bilder auf Holz ziehen, mit Flo ein neues Obstacle bauen oder auch mal Klettern. In der ersten Woche war das Wetter auch so gut, dass eine riesige Wasserschlacht im Hinterhof stattfinden konnte.

Wir hoffen, dass es für alle der beste Start in die Ferien war und ihr die restlichen Wochen noch genießen könnt!

AbenteuerHallenKALK Halle59 Jugendzentren Köln gGmbH Akademie59