Roadtrip nach Barcelona

Über das verlängerte Wochenende über Fronleichnam sind wir mit 7 Teilnehmern in die Skatemetropole Barcelona gefahren, um vor Ort die Skatespots zu testen und am Samstag und Sonntag beim Extreme Barcelona als Zuschauer dabei zu sein,
Mit unserem Hallenbulli sind wir in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nach Barcelona gefahren. Als wir am Morgen ankamen, haben wir uns schnell umgezogen und es ging direkt ab in die Stadt und an die ersten Spots. Das Wetter war die Tage traumhaft und so durfte nach einer Session auch eine Abkühlung im Mittelmeer nicht fehlen. Übernachtet haben wir in einer eigenen Wohnung in Badalona mit einer Terrasse mit Blick über die ganze Stadt. Die Aussicht wurde gerade beim Barbecue am Freitagabend besonders genossen.
Ein Highlight war dann definitiv unser Besuch beim Extreme Barcelona.Dort haben wir die Finals des MGP-Events angeschaut und die ein oder andere Unterschrift oder Foto von und mit den Pros wurde ergattert.
Die Planungen für nächstes Jahr laufen schon und es wird definitv nicht unser letztes Mal in Südspanien gewesen sein!

AbenteuerHallenKALK Halle59 Jugendzentren Köln gGmbH Akademie59