Roadtrip nach Tel Aviv / 16.-23.10.20

400,00

Leider sind bereits alle Plätze vergeben.

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Verlängere diesen Sommer und fliege mit uns nach Israel!

Das wird Deine Reiseerfahrung der besonderen Art! In der Partnerstadt Kölns Tel Aviv und Umgebung gibt es eine außerordentlich hohe Zahl an nahezu perfekten Skateparks! Diese wollen wir gemeinsam mit israelischen Jugendlichen vom HaRampa – Skateprojekt befahren und dabei Freundschaften im einem faszinierenden Land knüpfen. Selbstverständlich werden wir uns auch mit den wichtigen Themen der Vergangenheit und Gegenwart beschäftigen. Mehrere Nächte & Sessions in der “heiligen” Stadt Jerusalem sowie im berühmten SOS Kinderdorfskatepark in Bethlehem runden den Aufenthalt ab und sorgen für eine besondere kulturelle Erfahrung.

Die Gruppe von maximal 7 Teilnehmer*innen wird dabei die ganze Zeit von zwei erfahrenen pädagogischen Mitarbeiter*innen der AHK begleitet. Marcel “Makl” Heinrich war zu diesem Zweck im Rahmen eines Fachkräfteaustausches vor Ort und hat die Jugendbegegnung dort vorbereitet. Die Städte Tel Aviv und Köln unterstützen die Reise sowohl finanziell als auch mit Rat und Tat. Vor Ort haben wir lokale Ansprechpartner*innen, die uns in jeglicher Hinsicht unterstützen werden. Ein Dankeschön gilt der Stadt Köln, die unsere Jugendbegegnung auch finanziell großartig unterstützen!

Da Israel und Palästina beides Länder mit einer besonderen Geschichte und einem gewissen Anspruch in der Vorbereitung sind, ist die Teilnahme an zwei vorbereitenden Workshops für alle Reiseteilnehmer*innen verpflichtend! Beide Workshops organisiert die AHK gemeinsam mit der Kölnischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit. An den Terminen werden das sich Bewegen in einer fremden Kultur, die deutsch-jüdische Geschichte, die Gründung des Staates Israel sowie der Nah-Ost-Konflikt thematisiert werden. Damit hoffen wir den Grundstein für eine fruchtvolle und lernreiche Erfahrung vor Ort legen zu können.

Alle Sportgeräte sind willkommen!

Für alle konkreten Fragen steht euch Makl gerne zur Verfügung:

m.heinrich@abenteuerhallen.jugz.de oder via 0221-8808408

Termin: 16. – 23.10.2020

Für Jungs und Mädels zwischen 14 und 24 Jahren.

Preis: 400,- EU

Leistungen:

  • Flüge Köln – Tel Aviv – Köln
  • 7 Übernachtungen in Tel Aviv & Jerusalem
  • Verpflegung
  • Vielfältiges sportliches Programm in den besten Skateparks Israel
  • Eine spannende & aktive Auseinandersetzung mit dem historisch-kulturellen Themenkomplex des Landes
  • Eintritte vor Ort für Skateparks & kulturelle Einrichtungen
  • Transport vor Ort im Kleinbus & ÖPNV
  • Reiseleitung, Aufsicht und Betreuung der Teilnehmer*innen durch erfahrene Pädagogen*innen
  • Angemessene Vor- und Nachbereitung des Jugendaustausches
  • Ferienversicherung

 

Termine Vorbereitung: 25.09. & 08.10.2020 // Termin Nachbereitung: 06.11.2020